Freiwillige Feuerwehr Evendorf

 

Indienststellung SW KatS am 03.11.2017


Nach langem Warten und einigen Verzögerungen, konnten wir Mitte Oktober unseren SW einsatzbereit melden! Die offizielle Indienststellung wurde am 03.11.17 jetzt vollzogen!
Mit dem neuen Katastrophenschutzfahrzeug, das Vorführfahrzeug wurde auch mit Landes-mitteln gefördert, verfügt die FF Evendorf, gemeinsam mit dem TLF 8/18, jetzt ein schlag-kräftiges Gespann für den örtlichen Brandschutz, wie auch für überörtliche Einsätze auf Gemeinde- und Kreisebene.
Um die jeweiligen Netzwerke zu festigen, waren auch zahlreiche Führungskräfte benachbarter Feuerwehren zur Übergabe eingeladen!
Das neubeschaffte MAN Fahrgestell verfügt über 250 PS , Automatikgetriebe und einer Staffelkabine mit 7 Sitzplätzen! Der von Fa. Freytag in Elze gefertigte Aufbau, unterteilt sich in einen Gerätekoffer und einem Planenaufbau mit Ladebordwand mit 1500 kg Hubkraft.
Im Gerätekoffer sind auch zahlreiche Ausrüstungsgegenstände des Vorgängerfahrzeuges, des LF 16 – TS, insbesondere die 4 Atemschutzgeräte sowie zahlreiche Amaturen verlastet.
Gemäß Pflichtenheft mußten eine PFPN 10-1500 , ein Faltbehälter mit 5000 ltr. Fassungs-vermögen und eine Multifunktionsleiter neu beschafft werden! Ergänzt werden mußten auch die 2000 m B-Schlauch, welche jetzt auf 4 Rollwagen so untergebracht wurden, das auch eine Verlegung aus dem fahrenden Fahrzeug möglich ist!
Neben den 4 Rollwagen Schlauch befindet sich auf der Ladefläche, auch neu ein Rollwagen „Beleuchtung“ für die Ausleuchtung entsprechender Einsatzstellen, dies ist ein weiteres Modul unseres neuen Schlauch-/ Logistikfahrzeuges!
Für die Evendorfer Kameraden, gilt es nun nach ersten Schulungen sich weiter mit der neuen Technik, bzw. ihrer Dimensionierung ( 14 to, 8,05 m Länge, 3,40 Höhe!) vertraut zu machen um im Einsatzfall auch die nötige Routine zu besitzen!

 

 

 2017 11 03 SW KatS 7 1

 

 

 

 

2017 11 03 SW KatS 8 1
2017 11 03 SW KatS 6 1
Ausb1
Ausb2
Ausb3
Ausb4
Ausb5
Ausb6
Ausb7
Ausb8
Elz1
Elz2
Elze3
FZ1